Liebe Veerter Bürgerinnen und Bürger,

liebe Besucher unserer Internetseite.

In der momentanen Situation haben wir unsere

regelmäßigen Übungsdienste eingestellt.

Wir beschränken unsere Tätigkeit momentan auf den Einsatzdienst,

damit wir unnötige Kontakte vermeiden,

um unsere Einsatzbereitschaft sicherzustellen.

Sie können sicher sein, dass wir jederzeit für sie da sind

und möchten gleichzeitig darum bitten,

die Regeln und Empfehlungen

der Gesetzgeber und Experten zu befolgen.

Bitte bleiben sie zu Hause und

vermeiden sie unnötige soziale Kontakte.

Genau wie bei der Feuerwehr

überstehen wir die momentane Situation als Team,

denn gemeinsam schaffen wir alles.

Bleiben sie gesund,

ihre Freiwillige Feuerwehr Veert

 
Unser neues HLF ist endlich da.
Nach monatelanger Planungs- und Bauphase konnten wir endlich unser neues HLF10 bei der Firma Schlingmann in Dissen abholen.
Nähere Details folgen in naher Zukunft.
Die ersten drei Bilder gibt es beim Anklicken des folgenden Bildes:
 HLF Veert1
 
Herzlich willkommen auf der Internetseite der Löschgruppe Veert    
 
Gerätehaus 1

Wir freuen uns darüber, dass Sie Interesse haben und unsere Arbeit und Tätigkeit näher kennen lernen möchten. 

Im Bereich der Stadt Geldern gibt es keine Berufsfeuerwehr wie sie in Großstädten üblich ist. Vielmehr bestehen wir aus Freiwilligen, die nicht nur in ihrer Freizeit, sondern auch, soweit möglich, während der Arbeitszeit, zu Einsätzen gerufen werden, um Menschen in Notlagen zu helfen.
 
Natürlich gelten für uns die gleichen gesetzlichen Grundlagen, wie bei einer Berufsfeuerwehr. Hier ist insbesondere das Gesetz über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) zu nennen, dass uns unsere Rechte und Pflichten vorgibt.
 
Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß auf den folgenden Seiten.

 

   

Unwetterwarnungen  

Wetterwarnung für Kreis Kleve :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr
   

Wetter  

WetterOnline
Das Wetter für
Geldern
   
© Feuerwehr Veert